Die erste Einsendeaufgabe im neuen Jahr 2012

Es ist fast schon zum Dauerzustand geworden, meinen Urlaub für das Studium zu nutzen. So habe ich während des noch andauernden Weihnachtsurlaubes ein paar Studienhefte im Bereich Controlling & Qualitätsmangement sowie Informationmanagment 2 gelesen und auch schon die erste Einsendeaufgabe im Fach Controlling & Qualitätsmanagement bearbeitet und gestern verschickt.

Continue reading

Halbzeit im Hauptstudium

Anfang Juli führte mich mein Weg mal wieder für 2 weitere schriftliche Klausuren und den anschließenden Projektstart nach Pfungstadt.

Nach den Repetitorien in den Fächern SEI (Software-Engineering) und GMI (Geschäftsprozessmodellierung) galt es am dritten Tag die Klausuren zu meistern.

Im Fach Software-Engineering ging es um Grundlagen zur Entwicklung von Software, wie die objektorientierte Methode, UML, Entwicklungsmodelle (insbesondere um das Spiralmodell), Entscheidungtabellen, Normalformen bei Datenbanken und zum Abschluss um CRC-Karten und der Überführung der Klassen in ein UML Klassendiagramm. Das Repetitorium war gut und ansprechend organisiert und hat zur Mitarbeit angeregt. Bei der Klausur stand mit 120 Minuten genügend Zeit zur Bearbeitung von insgesamt 5 Aufgaben zur Verfügung.

Continue reading

Datenbanken abgeschlossen

Meine längst überfällige Benotung der Aufgabe B-DBI vom 07.05. hatte ich letzte Woche Montag bei der FH angemahnt und am Donnerstag früh vor unserem Kurzurlaub noch zu meiner Frau gesagt: Vielleicht nimmt sich mein Prüfer ja den Vatertag “frei” um die ausstehenden Aufgaben zu korrigieren.

Um 2 dann im Urlaub angekommen habe ich tatsächlich die Note der Prüfung vorgefunden. Mit einer 1,3 und einer 1,3 in der Klausur habe ich alle Leistungen im Fach Datenbanken erfüllt und damit das Fach mit einer, ihr glaubt es kaum, 1,3 abgeschlossen! ;-)

Damit ist das zweite Fach im Hauptstudium fertig. Ein Projektteam zur Projektarbeit und ein schickes Thema hat sich inzwischen auch gefunden. Den Projektvorschlag habe ich vor 5 Minuten an die Hochschule zur Genehmigung abgeschickt und warte nun auf das Feedback!

Vordiplom bestanden!

Diplom VorprüfungszeugnisSeit heute Vormittag ist es offiziell, denn der Postbote brachte mir heute mein Diplom-Vorprüfungszeugnis!

Damit ist das Grundstudium endgültig abgeschlossen und dokumentiert die Mitte auf meinem Weg zum Diplom-Informatiker (FH). Wie in den vergangenen Beiträgen schon häufiger geschrieben arbeite ich bereits seit Herbst 2010 an den Studienunterlagen und Prüfungen aus dem Hauptstudium, weshalb ich dort schon in der Abschlussphase des 6. Semesters bin. Mit den beiden Klausuren am 06.07. schliesse ich das 6. Semester ab und beginne mit der Projektarbeit das 7. Semester.

Rückblickend auf die kurze Statistik zu den aktuellen Prüfungsleistungen im HZP Beitrag vom 20.09.2009 möchte ich hier noch die Zahlen aus dem Hauptstudium nennen. Abzulegen sind auch hier wieder 9 Klausuren (Projektarbeit und Diplomarbeit zählen jeweils als eine Klausur) und diesmal 9 B-Aufgaben. Bisher erledigt habe ich davon 2 Klausuren und 2 sind, wie oben genannt, für den 06.07. geplant. Von den B-Aufgaben sind 3 abgeschickt, wobei ich für eine davon (DBI) noch auf die Note warte.

Continue reading

Chakka! Volkswirtschaftslehre abgeschlossen, …

Grundstudium beendet und damit endlich das Vordiplom mit einem Schnitt von 1,3 erreicht. Der zweite Anlauf im Fach Volkswirtschaftslehre ist mir zum Glück mit 1,7 gelungen. Weiter geht’s mit voller Kraft zu den nächsten beiden Klausuren in den Fächern Software Engineering und Geschäftsprozessmodellierung. Gleichzeitig starte ich am 06.07. die Projektarbeit, für die ich im Moment noch das Thema und ein Team suche.

In den nächsten Tagen sollte dann sowohl der schriftliche Notenbescheid zur bestandenen Prüfung und das Vordiplom-Zeugnis bei mir eintreffen. Aktuell warte ich noch auf die Note für die Einsendeaufgabe im Fach Datenbanken. Da ich bereits alle Hefte für die beiden kommenden Klausuren durchgearbeitet habe, beschäftige ich mich derzeit mit den Fächern Professional Englisch und Künstliche Intelligenz.

Datenbanken im Doppelpack

Nach 5 Wochen kam der Notenbescheid meiner 2. Klausur vom April aus Darmstadt bei mir an. Im Fach Datenbanken (DBI) erreichte ich in der Prüfung eine 1,3. In diesem Fach ist noch eine B-Aufgabe, planmäßig im 8. Semester, zu erbringen. Da die Aufgaben inhaltlich bereits vorher erledigt werden können, habe ich mich dazu entschieden, die Prüfung bereits während der Vorbereitung zur Klausur zu beginnen und habe sie am Wochenende fertig gemacht und abgeschickt.

Damit wäre dann das Fach Datenbanken im Hauptstudium komplett und es geht weiter mit großen Schritten zur Projektarbeit.

Aktuell bereite ich mich auf die nächsten Klausuren (SEI und GMI) vor und beginne mit den Lektionen im Fach Professional English.

Ein Osterei der besonderen Art… :-)

Na, das ging aber schnell!

Letztes Wochenende habe ich eine weitere Einsendeaufgabe im Fach VII, die ich bereits im Februar erstellt habe, nochmals überarbeitet und dann eingeschickt.

Am (Kar)Freitag morgen hatte ich dann schon die freudige Nachricht über eine 1,0 im Posteingang.

Ein guter Start in’s Osterwochenende! Mit der Benotung habe ich das nächste Fach in meinem Studium erfolgreich abgeschlossen und kann mich nun voll und ganz über die im letzten Beitrag erwähnten Einsendeaufgaben VWL und DBI machen.