Was kostet ein C-Affe?

AffeEin Tourist ging in eine Zoohandlung und schaute sich ein wenig dort um. Während er sich so umschaute, kam ein Kunde in den Laden und sagte zu dem Verkäufer:

“Ich hätte gerne einen C-Affen”.

Der Verkäufer nickte, ging hinüber zu einem Käfig und holte einen Affen heraus. Er befestigte eine Leine an dem Affen, übergab ihn dem Kunden, und sagte:

“Das macht 5000 Euro.”

Der Kunde zahlte und verliess das Geschäft mit dem Affen. Erstaunt ging der Tourist zu dem Verkäufer und fragte:

“Das war aber ein sehr teurer Affe. Warum kostet er denn so viel?”

Der Verkäufer antwortete:

“Der Affe kann C programmieren – sehr schnell, wenig Code, keine Fehler und eben sehr günstig.”

Der Tourist schaute zu einem anderen Affen im Käfig.

“Dieser ist ja noch teurer, er kostet sogar 10.000 Euro. Was kann dieser denn?”

“Oh, dies ist ein C++ Affe; er beherrscht objekt-orientierte Programmierung, Visual C++, und etwas Java. All dies nützliche Zeugs”, erklärte der Verkäufer.

Der Tourist schaute sich noch eine Weile um und sah einen dritten Affen in einem Köfig. Der Preis hing an seinem Hals und lautete 50.000 Euro.

Er lief erstaunt zu dem Verkäufer und sagte “Dieser kostet ja mehr als alle anderen zusammen! Was zum Himmel kann der denn?”

Der Verkäufer gab zurück:

“Tja, ich habe ihn noch nie etwas Nützliches tun sehen, aber die anderen Affen nennen ihn Projekt-Leiter.”