Ein Osterei der besonderen Art… :-)

Na, das ging aber schnell!

Letztes Wochenende habe ich eine weitere Einsendeaufgabe im Fach VII, die ich bereits im Februar erstellt habe, nochmals überarbeitet und dann eingeschickt.

Am (Kar)Freitag morgen hatte ich dann schon die freudige Nachricht über eine 1,0 im Posteingang.

Ein guter Start in’s Osterwochenende! Mit der Benotung habe ich das nächste Fach in meinem Studium erfolgreich abgeschlossen und kann mich nun voll und ganz über die im letzten Beitrag erwähnten Einsendeaufgaben VWL und DBI machen.

Einsendeaufgabe Verteilte Informationsverarbeitung

Heute morgen habe ich die Arbeit im Fach VII fertiggestellt und abgeschickt. Die Aufgabenstellung sieht vor, eine Client-/Serverapplikation zu entwickeln wobei in die Bewertung zu etwa gleichen Teilen die Dokumentation, bestehend aus Anforderungsanalyse, Entwurf, Testplan und -durchführung, sowie die Implementierung einfließt.

Da ich im Februar meinen ISIC Studentenausweis angefordert und erhalten habe, konnte ich die Arbeit mit Visual Studio 2010 Professional von DreamSpark anfertigen. In den Studienheften wurde zwar nur die Socketprogrammierung in C und Java, RPC unter Linux/Unix in C und RMI (Java) vorgestellt und in einigen Übungen vertieft, da ich jedoch berufsbedingt mit C# und WCF bereits gearbeitet habe, entschied ich mich zur Realisierung mit dem .NET Framework.

Continue reading

50% der Klausuren im 6. Semester geschrieben

Die ersten beiden von insgesamt 4 Klausuren aus dem Hauptstudium habe ich am vergangenen Samstag hinter mich gebracht. Es ging diesmal um die Fächer Datenbanken (DBI) und Informationsmanagement-II (IMI2). In der ersten Klausur ging es um Datenbanken allgemein, Relationenalgebra und im Anschluss um konkrete SQL Statements. Leider (oder zum Glück, da streiten sich ja die Geister) musste dies alles auf einem DIN A4 Zettel dokumentiert werden was in der Wirtschaft jetzt nicht unbedingt gefordert ist, oder?

Nachdem ich hier einige Seiten SQL Statements zusammengeschrieben hatte und sich schon langsam Druckstellen an den Fingern zeigten, folgte ca. eine Stunde später die Klausur in Informationsmanagement-II (IMI2). Das Fach kannte ich schon aus dem Grundstudium und stellt dem Studienbegleiter nach, das Hauptfach des Studiums dar. Die Hefte sind allerdings schon älter und ISDN scheint die Zukunft der Kommunikationsmethoden zu werden. ;-)

Continue reading