Seltsames Adressphänomen

Stamp9-2Heute hat meine Frau Ihre erste Karte durch Postcrossing erhalten. Als sie mir das erzählte, erinnerte ich mich daran, mal nachzusehen, ob eine meiner Karten auch angekommen ist. Tatsache :-) Also schnell ran und eine neue versenden. Nachdem ich die Adresse angefordert und via Sichtprobe schon Finnland ausgespäht hatte, musste ich feststellen, dass es an die gleiche Adresse zurückgeht, von der meine Frau die Karte erhalten hatte.

Dummer Zufall, der im System mit Zufallsziehungen eigentlich seeehr unwahrscheinlich ist oder “Programmierfehler”?

Programmtechnisch könnte ich mir nur vorstellen, dass die letzten Registrierungseinträge wieder rückwärts an die Personen verteilt werden. Dies wäre aber eine sehr ungerechte Vergabe einer Adresse.

One thought on “Seltsames Adressphänomen

  1. Ich bin neu bei Postcrossing, ich habe aber schon 20 Karten verschickt. Die meisten Postcards gingen nach Finnland.

    Igor

Leave a Reply